Karlspreis 2018

Karlspreis 2018

Das Direktorium der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises bestimmt jährlich den künftigen Karlspreisträger. Es ist ein 17-köpfiges unabhängiges Gremium, das gerne Empfehlungen aus der Bürgerschaft, aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien, auch aus dem kulturellen und sozialen gesellschaftlichen Umfeld vertraulich entgegennimmt. Über Vorschläge mit einer Begründung (in deutscher, englischer oder französischer Sprache), die die bedeutenden Verdienste der vorgeschlagenen Persönlichkeit oder Organisation um die europäische Einigung bezeichnen, würden wir uns freuen.

Wir laden Sie ein, Ihre Vorschläge für das kommende Jahr gerne an folgende Adresse zu senden:
Direktorium der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen,
Grashaus, Fischmarkt 3, D-52062 Aachen, oder info@karlspreis.de

Wir bitten schon jetzt um Verständnis, dass wegen der Vertraulichkeit der Beratungen lediglich der jeweilige Preisträger und eine Begründung zur Preisverleihung verlautbart werden.